LEADER-Förderung geht in die 2. Runde

Nachricht, veröffentlicht von Olivia Busch am 22.06.2018

Eine Handwerksbrauerei und eine Regio-Küche im Herrenhaus Posterstein, eine Theater- und Konzertkirche in Nöbdenitz, eine Internetplattform für die Vermarktung regionaler Produkte, die Neugestaltung des Flugplatztowers in Nobitz – in den vergangenen Wochen wurden für insgesamt 12 LEADER-Projekte Förderbescheide vom Amt für Landentwicklung und Flurneuordnung in Gera erstellt und an die Projektträger versandt. Eine durchaus positive Bilanz in diesem Förderjahr.

Unterdessen ging auch die Arbeit für die Regionale Aktionsgruppe Altenburger Land weiter. Da nach der ersten Runde noch Mittel zur Verfügung standen, entschied man sich hier kurzerhand für ein zweites Auswahlverfahren. Im Ergebnis erhielten gestern zur Sitzung im Schmöllner Rathaus zwei weitere Vorhaben aus der Region das positive Votum der RAG: das mobile (Bibel-)Café für den Reiterhof in Großbraunshain und ein Teilprojekt im Rahmen der ökologische Rinderhaltung mit hofeigener Milchverarbeitung in Schömbach.